1. Welcome to kiwibox

    We're happy that you are part of our community. Please take a few minutes discover how kiwibox works.

    You want to explore kiwibox on your own? No problem. You can easily restart the tour at any time by using the sidebar if you change your mind.

  2. Logo

    A click on the kiwibox Logo brings you back to the startpage. Besides a menue with a lot of useful links opens if you mouse over.

  3. Notifications

    You may find all of your news, friendship requests and messages up right in the navigation bar.

  4. Settings

    Just mouse over a post and the gearwheel will appear. Here you'll find all the settings for your news.

  5. Supermodul

    The supermodul summarizes various contents. Enjoy exploring!

eigenenblogerst

eigenenblogerst   , 21

from Perth

Statistics

eigenen blog erstellen

Vor einigen Jahren noch, war es sehr teuer und umständlich, eine Website machen zu lassen. Unternehmen mussten meist einen Webdesigner bezahlen, der sich diese Fähigkeiten lange angelernt hatte. Ein Webauftritt kostete schon mal bis zu €4000. seit kurzem, aber ist es nicht mehr schwer und teuer, seine Webpräsenz selber zu machen. Wie ihr das machen könnt, lernt ihr in diesem Video.

Weshalb die eigene Website machen? Die Beweggründe sind vielfältig. Einerseits, erspart man sich so viel Geld, kurz- und langfristig. Man muss nicht die Hilfe eines Programmierers in Anspruch nehmen, der den Blog erstellt und man muss auch nicht dafür bezahlen, dass die Website upgedated wird, wenn man sie updaten will.

Der Skill einen Blog kreiren zu lassen wird zudem immer relevanter. Sowohl für unselbständig Erwerbstätige auf dem Arbeitsmarkt, als auch für Betriebe. Es ist anzunehmen, dass Unternehmen, in Zukunft diesen Skill als Voraussetzung nehmen werden, wenn sie Arbeitsstellen besetzen. Deshalb ist es eine gute Idee, schon früh sich beizubringen, wie man eine Website gestaltet und gut dabei wird. Sie garantieren sich so einen Startvorteil gegenüber den Mitbewerbern.


website erstellen

Die Website, die die ich in diesem Tutorial baue, ist sehr leicht zu bauen, aber doch äußerst professionell. Sie hat die gleiche Technologie, wie die Onlinepräsenzen von großen Firmen, wie zum Beispiel der New York Times. Übrigens, es kostet nichts.

Zudem ist unsere Homepage responsiv. Das heißt, man kann den Webauftritt auf auf allen verschiedenen Gadgets, wie etwa Handys, Desktop Computern, Tablets, Notebooks usw. ansehen. Die Website passt sich selbstständig der Touchscreen an.

homepage erstellen

Um einen Webauftritt zu bauen, benötigen Sie weiters keinerlei technisches wissen. Alle Fähigkeiten, die man dazu braucht, können Sie in dem verlinkten Videotutorial in unter 120 Minuten erlernen. Auch keine Programmierfähigkeiten sind dazu vonnöten.

Selbst User, die noch nie eine Website erstellt haben, können ihre erste, schöne, moderne Homepage in kürzester Zeit online stellen. Ich empfehle jedem, es es zumindest zu versuchen. Es kostet nicht mehr als €9, eine Website auf die Beine zu stellen - weniger, als ein Mittagessen.